Aus unserem Shop

Henk Kuijpers 20 Seiten, Heft, Inhalt s/w, Umlaufcover vf., Sprache: Niederländisch
4,00 €
Szenario: Philippe Tome, Zeichnungen: Ralph Meyer 52 Seiten, SC, 31 x 23,5 cm, vf, Altersempfehlung: ab 16 ISBN 978-3-933773-46-3
10,00 €
Personen: Kermes, Szenario und Skizzen: LI Ming Zeichnungen und Kolorierung: Pocket Chocolate 160 Seiten, SC, 21 x 14,5 cm, vf, Altersempfehlung: ab 12 ISBN 978-3-86693-002-5
10,00 €
Chris Deutsch 72 Seiten, SC, 29 x 22 cm, s/w, Altersempfehlung: ab 12 ISBN 978-3-937898-15-5
7,50 €
Szenario: Mythic, Zeichnungen: François Walthéry, Boyan 48 Seiten, SC, 29 x 22 cm, vf, Altersempfehlung: ab 12 ISBN 978-3-937898-88-9
10,00 €

Ein kleines Mädchen ist verschwunden. Und man will es Oha in die Schuhe schieben. Wir können uns nur nicht vorstellen, wer so etwas tun würde und warum. Aber er kann das. Doch es ist persönlich. Ist nicht immer alles irgendwie persönlich? Wenn etwas passiert, das man nicht hat kommen sehen oder verhindern konnte, und man sich selbst dann die Schuld daran gibt, kann einen das ein Leben lang verfolgen. Dann ist es besser den wahren Verantwortlichen zu verfolgen, um seine und die Seelen anderer zu retten. Um das Ziel zu erreichen, braucht man schon einen Teil der übernatürlichen Ewigkeit, wie sich mit der Zeit herausstellte.

Zeit braucht auch der Verlag, der dem letzten Kobold zum Leben verholfen hat, dessen Leben nun woanders weitergeht. Solange aber die Backlist weiter lebt und durch die Fortsetzung angeregt wird, ist es ein Zeitgewinn für alle, wenn es überhaupt weiter geht. Denn seelenfressende Monster gibt es nicht nur im Comic, sondern auch in der realen Welt dahinter, nicht nur in der kannibalistischen Geschäftswelt, sondern schon in der Familie, wenn Dämonen des Wahnsinns im Alter alle und alles in Mitleidenschaft ziehen. Das Leben geht auf jeden Fall weiter, auch in anderer Form.